Schneeschuhverleih – Schneeschuhe online mieten

Foto: Kathrin Baumann

Schneeschuhverleih

Schneeschuhe online mieten anstatt kaufen!

Der Winter naht und dann heißt es ab in den Schnee mit Euch! Bei Rausleihen könnt Ihr in Zukunft auch Winterausrüstung mieten und mit hochwertigen Schneeschuhen von Tubbs fangen wir an! Bestellt Euch Eure Schneeschuhe einfach direkt nach Hause und ab geht’s in Richtung Berge! Und wenn Dich der Schneeschuh überzeugt hat, kannst Du ihn unter Anrechnung der Mietgebühr bei uns kaufen!

Warum Schneeschuhe mieten?

Gerade für die Nordlichter unter Euch lohnt sich die Anschaffung der oft kostspieligen Winterausrüstung nicht bei einer Woche Nutzung im Jahr. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte mit Schneeschuhen eine Bergwanderung durch die Alpenlandschaft zu unternehmen, der kann sich jetzt bei uns mieten was er braucht! Neben Schneeschuhen findet Ihr auch passende Gamaschen und Winterwanderstöcke im Verleih oder mietet Euch direkt das komplett Schneeschuh-Set.

Natürlich bieten wir auch Schneeschuhe für Kinder und Jugendliche an!

Also: Lass Dir Deine Schneeschuhe nach Hause oder direkt an den Ferienort liefern und spar Dir so lästiges Zusatzgepäck! Solltest Du Fragen zum Thema Schneeschuhe oder unserem Schneeschuheverleih haben, schreib uns einfach!

Online Schneeschuhe mieten - so funktionierts

Komplettsets

Mit unseren Schneeschuh-Set bekommst Du alles was Du für deine erste Wanderung brauchst! Im Set enthalten sind Schneeschuhe, Gamaschen und ein paar Schneestöcke!

Einzelprodukte

Du brauchst nur noch einzelne Produkte um dich in den Schnee zu stürzen? Hier kannst Du Schneeschuhe und Zubehör einzeln buchen!

Ab 15.11.2017: Tubbs Flex Alp Schneeschuhe bei Rausleihen einfach online mieten!

 

Schneeschuhe lassen dich kalt und Du hast etwas ganz anderes im Sinn?
Solltest Du bereits jetzt spezielle Wünsche bezüglich unseres Winterangebots haben, lass es uns wissen!

Outdoor Tipps füer's Schneeschuhwandern

Tipps für die erste Tour mit Schneeschuhen

Vor deiner ersten Tour mit Schneeschuhen solltest Du ein paar Dinge beachten:

1. Alpine Sicherheit geht immer vor!

– Vor jeder Schneeschuh-Tour gilt es die aktuelle Lawinensituation und Wetterverhältnisse zu prüfen. Bist Du Dir unsicher frag jemanden der örtlichen Bergwacht/Bergrettung. Internetseiten und Rufnummern gibt es auch hier vom Alpenverein.
– Bei Touren in lawinengefährdetem Gelände gilt es neben dem Erste-Hilfe-Set ein LVS-Gerät, eine Lawinensonde und eine Lawinenschaufel mitzuführen.
– Detaillliertes Kartenmaterial sowie ein Kompass sind bei Schneeschuh-Touren in unbekannten Gebieten ein Muss.

2. Nimm Rücksicht auf die Natur!

Wer mit den Schneeschuhen in den Bergen unterwegs ist, kann die Landschaft und Natur besonders intensiv erleben. Damit dies auch so bleibt, gilt es dabei auch Rücksicht auf die Natur zu nehmen:
– Sofern vorhanden sollten ausgewiesene Schneeschuhtouren eingehalten werden.
– Tiere sollten mit ausreichender Distanz beobachtet werden.
– Besonders in Waldgebieten gilt es sich auf den üblichen Ski- und Schneeschuhrouten oder Waldwegen zu halten.
– Schneeschuhtouren in der Dämmerung sind möglichst zu vermeisen, da zu dieser Zeit die Waldtiere besonders aktiv sind.
Mehr Informationen zu naturverträglichen Bergsport findet Ihr beim Deutschen Alpenverein (DAV).

3. Sei vorbereitet! Ausrüstungstipps für deine Schneeschuhwanderung

Mit Schneeschuhen unterwegs zu sein, heisst auch vorbereitet zu sein. Hier ein paar weitere Tipps für unterwegs:
– Pack Dich warm ein! Auch wenn die beim Schneeschuhwandern schnell warm werden kann, solltest Du für evt. Wetterumschwünge oder längere Pausen ausreichend warme Kleidung dabei haben. Am besten hilft hier das „Zwiebelschalenprinzip“: Trage mehrere Schichten übereinander, um deine Wärmeisolation jederzeit anpassen zu können.
– Mütze und Handschuhe helfen Dir besonders exponierte Körperstellen vor der Winterkälte zu schützen.
– Schneeschuhwandern ist Sport! Denk also daran immer genügend Wasser mit dabei zu haben.
– Die Sonne scheint auch im Winter! Viele unterschätzen die Sonneneinwirkung in der kalten Jahreszeit. Denk daran ausreichend Sonnenschutzmittel auf freie Körperteile aufzutragen und eine gute Sonnenbrille mitzuführen.
– Stabil unterwegs! Schneller und einfacher unterwegs seid ihr mit Teleskopstöcken. Besonders im schwierigen Geländer und bei Tiefschnee fällt Euch das Vorwärtskommen mit Schneeschuhen und Stöcken leichter und hilft Euch beim Gleichgewicht halten.